Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Teilruptur

Arthroskopie Fuß

Wenn Gewebe einreißt, dann heißt das Teilruptur.

Am Fuß ist damit meistens gemeint, dass Bänder oder Sehnen reißen. Bänder bestehen aus festem Bindegewebe. Bänder verbinden Knochen miteinander. Auch Sehnen bestehen aus festem Bindegewebe. Sehnen verbinden Muskeln mit Knochen. Ein Riss in einem Band oder einer Sehne entsteht meistens bei Verletzungen.

Mit einer Teilruptur kann aber auch gemeint sein, dass Blutgefäße oder ein anderes Gewebe einreißt.


Weitere Informationen zum Fuß finden Sie unter der Überschrift Aufbau des Fußes.